widerrufsformular muster pdfWissen Sie, dass Sie einen Vertrag in vielen Fällen widerrufen können und Sie somit den Rücktritt vom Kaufvertrag erklären können? Das bezieht sich zum Beispiel auch auf Telefonverträge und ist im Fernabsatz vor allem ganz genau geregelt. Das Problem dabei: Viele Verbraucher wissen nicht, wie Sie einen Vertrag widerrufen können und worauf man dabei achten muss. Ebenso ist in vielen Fällen unklar, welche Formulierungen notwendig sind und welche Frist man für einen Widerruf einhalten muss. Das Widerrufsformular als Muster als PDF bietet für Sie die Möglichkeit, schnell und einfach einen Widerspruch durchzuführen und Sie haben die Gelegenheit, einfach und schnell von einem Vertrag zurücktreten zu können.

Möchten Sie wissen, welchen Nutzen ein Widerrufsformular als Vorlage im PDF Format für Sie hat? Dann sollten Sie weiterlesen und sich entsprechend über Ihre Möglichkeiten informieren, die Sie damit haben. Somit ist es für Sie am Ende deutlich einfacher, einen Widerruf durchzuführen und entsprechend den Rücktritt von einem Vertrag durchzuführen. Sie finden im folgenden Text unterschiedliche Informationen rund um dieses Thema, eine Vielzahl an Details und zudem auch ein Widerrufsformular Muster als PDF, das Sie direkt für Ihren Widerruf verwenden können. Somit stellt Ihr Widerruf am Ende kein großes Problem mehr dar.

Nehmen Sie sich einige Minuten Zeit und lesen Sie, wie einfach Sie ein Widerrufsformular Muster als PDF an Ihre Bedürfnisse anpassen und dieses somit ganz einfach in Anspruch nehmen können. Denn generell ist es kein großes Problem, ein solches Musterschreiben an Ihre Anforderungen anzugleichen und somit einen Widerruf einfach und gezielt vorzunehmen. Zudem bietet Ihnen der nachfolgende Text auch umfangreiche Informationen zum Thema Widerrufsrecht und zeigt Ihnen auf diese Weise, wann, wie und womit Sie einen Widerruf durchführen können. Daher sollten Sie diese Zeit wirklich investieren und sich entsprechend über Ihre Möglichkeiten und Rechte beim Widerruf informieren.

Wann ist ein Widerrufsformular Muster als PDF geeignet?

Mit einem Musterschreiben hat man generell die Möglichkeit, einen Widerruf einfach und schnell vorzunehmen und dabei dann nur noch wenige Angaben ändern zu müssen. Es ist somit für Sie als Verbraucher eine einfache Gelegenheit, das Widerrufsformular Muster als PDF herunterzuladen und dieses dann an die eigenen Anforderungen und Bedürfnisse anzupassen. Dabei spielt es keine große Rolle, was für einen Vertrag Sie widerrufen möchten. Denn der Widerruf ist mit einem Widerrufsformular Muster als PDF in vielen Fällen möglich, in Frage kommen zum Beispiel diese Situationen, Widerruf:

  • eines Stromvertrags
  • einer Online Bestellung
  • eines Zeitungsabonnements
  • einer Versicherung
  • eines Darlehens

Tipp für Sie:

Prüfen Sie immer im Vorfeld, welche Widerrufsfrist festgelegt wurde und ob Sie überhaupt den Vertrag noch widerrufen können. Mindestens steht Ihnen eine Widerrufsfrist von 14 Tagen zu, diese kann allerdings auch länger sein. Aber: Bei einem vorzeitigen Vertragsbeginn kann es sein, dass Sie keine Möglichkeit zum Widerruf haben. Die AGB helfen Ihnen dann schnell weiter.

Wie nutzt man ein Widerrufsformular Muster im PDF Format?

Die Verwendung einer solchen Vorlage ist ganz einfach möglich und es bedarf keines großen Aufwands. Sie laden zunächst die Mustervorlage herunter oder kopieren die Vorlage in ein neues Dokument.

Danach ist es dann erforderlich, die eigenen Angaben wie Name und Adresse einzutragen und auch die Daten des jeweiligen Vertragspartners müssen Sie entsprechend angeben. Die Formulierung für Ihren Widerruf ist bereits vorgegeben, sodass Sie diese nur noch bei Bedarf angleichen oder auch ergänzen müssen. Somit ist es grundsätzlich kinderleicht möglich, mit Hilfe einer solchen Mustervorlage einen Widerruf durchzuführen. Diesen müssen Sie dann nur noch an Ihren Vertragspartner übermitteln. Das geht per Mail, aber auch der Postweg ist dafür eine entsprechende Option.

Wichtiger Hinweis:

Sollten Sie den Widerruf per Post absenden, sollten Sie in jedem Fall ein Einschreiben nutzen. Dieses ist nachvollziehbar und Sie können die Zustellung bei Bedarf belegen. Alternativ können Sie den Widerruf auch vor Ort persönlich abgeben und sich den Erhalt dann quittieren lassen.

Welche Frist gibt es für einen Widerruf ganz allgemein?

Die gesetzliche Widerrufsfrist liegt bei 14 Tagen und somit ist es für Sie eine Gelegenheit, mindestens 14 Tage nach Vertragsschluss oder Erhalt der bestellten Ware den Widerruf auszusprechen. Die Widerrufsfrist ist im BGB klar geregelt, sie kann allerdings durch einen Händler oder Anbieter eigenständig verlängert werden. Fristen von 30 Tagen oder auch mehr sind somit durchaus möglich.

Nicht erlaubt ist es allerdings, die Widerrufsfrist kürzer zu gestalten. Dies widerspricht dann den gesetzlichen Regelungen und ist nicht zulässig.

Wichtig für Verbraucher:

Informieren Sie sich nach Möglichkeit im Vorfeld, wie lange Sie für einen Widerruf Zeit haben und welche Bedingungen dabei erfüllt werden müssen. In den Allgemeinen Geschäftsbedingungen finden Sie in den meisten Fällen alle notwendigen Informationen dazu.

(Mustervorlage Widerrufsformular Muster / PDF)

Mit dem Muster ist es für Sie ganz einfach möglich, einen Widerruf durchzuführen, der auch wirklich akzeptiert wird. Dazu ist es lediglich notwendig, das Widerrufsformular Muster an Ihre Anforderungen anzupassen und die relevanten Daten entsprechend einzutragen. Danach kann das Musterschreiben von Ihnen bereits genutzt werden. Sollten Sie dazu noch Fragen haben, ist es ratsam, sich an einen Juristen zu wenden.

Widerruf vom Vertrag

Empfänger: (Angabe von Firma und Anschrift)

Absender: (Angabe von Namen und Adresse)

Kundennummer: (angeben, falls vorhanden)

Ich widerrufe meinen Vertrag, den ich am (Datum angeben) mit Ihnen geschlossen habe. Entsprechend des Widerrufsrechts steht mir ein solcher Widerruf zu und bedarf dabei nicht Ihrer Zustimmung. Dennoch bitte ich darum, meinen Widerruf schriftlich zu bestätigen.

(Ort und Datum)                 (Unterschrift per Hand)

In vielen Fällen ist es wichtig, dass Ihr Widerruf per Hand unterschrieben wird. Ohne eine eigenhändige Unterschrift wird ein Widerruf in vielen Fällen nicht akzeptiert, obwohl auch ein Widerruf per Fax generell möglich ist. Daher sollten Sie Ihren Widerruf im besten Fall direkt unterschreiben, nachdem Sie diesen erstellt haben. Auf diese Weise stellen Sie sicher, dass alle Formvorgaben erfüllt wurden und Ihr Widerruf am Ende auch Erfolg haben wird.

Gut zu wissen:

Der Widerruf kann einseitig erklärt werden und es ist keine Zustimmung durch den Vertragspartner notwendig. Dennoch ist es oftmals anzuraten, sich den Widerruf noch einmal in schriftlicher Form bestätigen zu lassen. Das sichert Sie am Ende ab und Sie haben einen Nachweis in der Hand, falls es zu Problemen kommen sollte.