Widerrufsrecht Muster: 100% gratis

Aktualisiert am 27. Juni 2020 von Ömer Bekar

widerrufsrecht musterMit einem geschlossenen Vertrag sind Sie immer gebunden. Doch stimmt das tatsächlich? Nein. Denn Sie haben in den allermeisten Fällen ein gesetzliches Recht auf Widerruf. Damit ist es für Sie einfach möglich, einen Vertrag zu widerrufen und der Rücktritt ist für Sie auf diese Weise komfortabel und einfach möglich. Dabei müssen Sie aber einige Aspekte beachten und sollten die vorhandenen Widerrufsmöglichkeiten stets genau prüfen. Vor allem im Fernabsatz haben Sie die generelle Möglichkeit, einen Vertragswiderruf durchführen zu können – aber auch in anderen Fällen besteht diese Chance. Mit einem Widerrufsrecht Muster ist der Widerruf für Sie einfach durchführbar und Sie haben stets die Möglichkeit, von einem Vertrag auch wieder zurücktreten zu können.

Wäre es für Sie hilfreich, wenn Sie mit einem Widerrufsrecht Muster einfach und gezielt einen Vertrag widerrufen können? Und wenn dies für Sie gar nicht mal mit viel Aufwand verbunden ist? Dann sollten Sie weiterlesen und können sich auf diese Weise ganz bequem informieren. Denn generell ist ein solcher Widerruf mit einem Muster sehr einfach und komfortabel möglich – und der damit verbundene Aufwand ist zudem sehr gering. Somit kann von Ihnen ein Widerspruch für einen Vertrag direkt und schnell erledigt werden und Sie können das Muster für das Widerrufsrecht bequem und einfach in Anspruch nehmen.

Nehmen Sie sich fünf Minuten Zeit und lesen Sie, worauf Sie achten sollten, wenn Sie ein Widerrufsrecht Muster nutzen möchten und inwieweit Sie die Vorlage anpassen und individualisieren müssen. Dabei lesen Sie auch, wann ein Widerruf für Sie generell möglich ist und welche Fristen und Bedingungen Sie dazu einhalten und berücksichtigen müssen. Somit kann das Widerrufsrecht Muster von Ihnen bequem verwendet werden und durch die nachfolgend zu findenden Informationen sind Sie für den Widerspruch letztlich auch gut gerüstet. Dies sorgt zudem dafür, dass Sie den Widerruf schnell und komfortabel vornehmen können.

Besucher lasen auch ⇨  Rücktritt vom Vereinsvorstand: Muster für den Rücktritt

►Mustertext zur freien Verwendung: Der Widerruf vom Vertrag

Mit dem Musterschreiben ist es für Sie möglich, das Widerrufsrecht Muster einfach und bequem in Anspruch zu nehmen. Dabei müssen Sie lediglich wichtige Angaben anpassen und haben dann die Gelegenheit, den Musterbrief direkt zu verwenden. Die Vorlage steht Ihnen dabei gratis zur Verfügung. Sollten Sie Fragen oder Probleme haben, sollte ein Jurist befragt werden.

Widerruf vom Vertrag

Empfänger: (Anschrift und Name der Firma angeben)

Absender: (eigenen Namen und Adresse angeben)

Vertragsnummer: (angeben, sofern vorhanden)

Ich nutze das mir zustehende Widerrufsrecht, das laut BGB klar geregelt ist. Daher trete ich von meinem mit Ihnen geschlossenen Vertrag vom (Datum nennen) zurück. Dieser Widerruf bedarf keiner Zustimmung durch Sie, dennoch bitte ich um eine schriftliche Bestätigung.

(Ort und Datum)                 (Unterschrift von Ihnen)

Das kostenlose Muster für das Widerrufsrecht macht es für Sie möglich, schnell und einfach von einem Vertrag zurücktreten zu können. Dabei müssen Sie in der Vorlage nur Ihre Angaben anpassen und können diese danach ganz leicht verwenden. Für Sie ist es auf diesem Weg möglich, Verträge aller Art zu widerrufen. Das Muster bietet viel Komfort und bietet eine sichere Form, um den eigenen Widerruf durchführen zu können. Auf diese Weise gelingt der Widerruf bei Fristeinhaltung auch auf jeden Fall.

Muster für das Widerrufsrecht: Kostet das was?

Nein, das Muster kann von Ihnen vollkommen kostenlos genutzt werden und wird Ihnen gratis zur Verfügung gestellt. Somit ist es für Sie besonders einfach, einen Widerruf durchzuführen und sich dabei an die gültigen Vorgaben und Anforderungen zu halten. Allerdings müssen Sie die für den Widerruf gültige Frist noch selber berücksichtigen – diese Aufgabe kann Ihnen auch eine Vorlage nicht abnehmen. Dennoch kann das Muster ganz flexibel verwendet werden und bietet Ihnen kostenlos und simpel die Chance, sicher und zuverlässig einen Widerruf vorzunehmen. Somit sind Sie bestens gerüstet und haben die Chance, einen geschlossenen Vertrag doch noch wieder loszuwerden und von diesem zurückzutreten.

Besucher lasen auch ⇨  Widerruf Vertrag: Die 3 meisten Fehler

Mit einer kostenfreien Vorlage für den Widerruf gelingt es Ihnen, Handyverträge, Stromverträge oder auch andere Verträge einfach zu widerrufen. Und auch nach einem Einkauf – zum Beispiel online – kann das Widerrufsformular als Muster von Ihnen flexibel genutzt werden. Vor allem auf kostenfreier Basis bietet dies für Sie einen hohen Komfort und kann ganz einfach beansprucht werden: Einfach kopieren, Ihre Daten eingeben und danach ausdrucken. Schon kann das Widerrufsrecht Muster unterschrieben und abgeschickt werden.

Tipp für Sie:

Unterschreiben Sie den Widerruf am Ende in jedem Fall per Hand. Zwar ist es generell möglich, einen Vertrag auch per Mail zu widerrufen, allerdings wird das noch nicht überall akzeptiert. Und mit originaler Unterschrift und per Post sind Sie somit auf jeden Fall abgesichert. Nutzen Sie hierzu aber unbedingt ein Einschreiben.

Was sollte das Muster für das Widerrufsrecht alles beinhalten?

Es ist sicherlich wichtig, dass das Muster für das Widerrufsrecht auch alle relevanten und entscheidenden Dinge beinhaltet, sodass Sie Ihren Widerruf einfach und zielgerichtet durchführen können. Dabei spielen für Sie vor allem diese Details eine wichtige Rolle:

  • Angaben zu Ihrer Person mit Namen und Anschrift
  • Angaben zum Vertragspartner mit Anschrift
  • Widerruf in klarer Formulierung
  • Ort und Datum sowie Unterschrift

Achten Sie darauf, dass Sie den Widerruf klar formulieren und deutlich machen, dass Sie damit einen Rücktritt vom Vertrag erwirken. Sie benötigen hierzu keinerlei Zustimmung durch den Vertragspartner, da eine einseitige Willenserklärung ausreichend ist.

Allerdings:

Oftmals bietet es sich an, sich den Widerruf schriftlich bestätigen zu lassen. Somit sind Sie abgesichert, sollte es einmal zu Problemen kommen. Im besten Fall erbitten Sie daher einfach eine schriftliche Bestätigung Ihres Widerrufs.

Besucher lasen auch ⇨  Fernabsatzgesetz widerrufen? Ein Leitfaden

Wann kann man einen Widerruf überhaupt durchführen?

Nach Vertragsschluss und Überlassung der Ware haben Sie als Kunde 14 Tage Zeit, den Widerruf auszusprechen. Diese Frist gilt zumindest laut BGB und ist bindend. Allerdings kann ein Anbieter die Frist auch freiwillig verlängern und zum Beispiel für 30 Tage einen Widerruf möglich machen. Vor allem in Online Shops ist dies oftmals der Fall.

Nach Ablauf der Widerrufsfrist ist ein Widerruf für Sie nur noch in Ausnahmefällen möglich. Beispielsweise also, wenn es Betrugsversuche gab oder wenn anderweitig etwas nicht den geltenden Gesetzen entsprochen hat.

Allerdings sollten Sie einen Widerruf auch nicht allgemein auf die lange Bank schieben. Möchten Sie bestellte Waren nicht behalten, sollten Sie den Widerruf zeitnah durchführen – so laufen Sie gar nicht erst Gefahr, die Widerrufsfrist zu verpassen.